Available courses

Diese Fortbildung ist Voraussetzung, um die Pflanzenschutzsachkunde weiterhin zu erhalten. Sie richtet sich an alle sachkundigen Personen, die verpflichtet sind, jeweils innerhalb eines Zeitraumes von drei Jahren an einer anerkannten Fortbildungsmaßnahme teilzunehmen. Es werden folgende Themen behandelt:

  • Einleitung
  • Waldschutz = Klimaschutz und Klimaschutz = Waldschutz
  • Borkenkäferkalamität
  • Buchenrindennekrose und Buchenvitalitätsschwäche
  • Kiefernschäden, Wurzelschwamm, Diplodia
  • Integrierter Pflanzenschutz am Beispiel „Eichenresilienz“
  • Im Wald einsetzbare Pflanzenschutzmittel
  • Update Eichenprozessionsspinner
  • Rechtliche Aspekte

Link zur Buchung: www.bew/SA700

Nach der Buchung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Darin finden Sie einen Link zum Zugangsassistenten, um ein Nutzerkonto für diesen Kurs einzurichten und die Einschreibung vorzunehmen.

Diese Fortbildung ist Voraussetzung, um die Pflanzenschutzsachkunde weiterhin zu erhalten. Sie richtet sich an alle sachkundigen Personen, die verpflichtet sind, jeweils innerhalb eines Zeitraumes von drei Jahren an einer anerkannten Fortbildungsmaßnahme teilzunehmen. Es werden folgende Themen behandelt:

- Nationaler Aktionsplan
- Einsatz von  Pflanzenschutzmitteln im Forst
- Anwenderschutz
- Wissenswertes über einzelne Schädlinge
- Ausbringungsgeräte für Pflanzenschutzmittel

Nach erfolgreicher Teilnahme, wird die Sachkunde durch Wald und Holz NRW verlängert.

Dieser Kurs ist neu aufgelegt worden.

Link zur Buchung des neuaufgelegten Kurses: www.bew/SA700

Wie lässt sich Nachhaltigkeit als handlungsleitendes Prinzip systematisch und integriert in den kommunalen Verwaltungsstrukturen verankern?

Die Abschlussklausur wird nur in einem bestimmten Zeitfenster angeboten. Die Fristen werden Ihnen mitgeteilt.

Die Abschlussklausur wird nur in einem bestimmten Zeitfenster angeboten. Die Fristen werden Ihnen mitgeteilt.

Welche Folgen hat der fortschreitende Klimawandel für die kommunale Ebene und wie lässt sich mit diesen Entwicklungen umgehen?

Die Abschlussklausur wird nur in einem bestimmten Zeitfenster angeboten. Die Fristen werden Ihnen mitgeteilt.

Lernen Sie die Strukturen und Instrumente eines nachhaltigen kommunalen Flächenmanagements kennen.

Die Abschlussklausur wird nur in einem bestimmten Zeitfenster angeboten. Die Fristen werden Ihnen mitgeteilt.

Die Abschlussklausur wird nur in einem bestimmten Zeitfenster angeboten. Die Fristen werden Ihnen mitgeteilt.

Mobilität ist nicht nur ein menschliches Grundbedürfnis, sondern auch Voraussetzung für die soziale und ökonomische Entwicklung einer Gesellschaft.

Die Abschlussklausur wird nur in einem bestimmten Zeitfenster angeboten. Die Fristen werden Ihnen mitgeteilt.

Die Abschlussklausur wird nur in einem bestimmten Zeitfenster angeboten. Die Fristen werden Ihnen mitgeteilt.

Das Modul „Biodiversität“ vermittelt in insgesamt sechs Lerneinheiten zunächst Grundlagenwissen zur biologischen Vielfalt und zum Verlust dieser. Zeigt zentrale Beschlüsse, Abkommen und Konzepte zum Erhalt der biologischen Vielfalt auf und benennt wichtige Akteure. Einen besonderen Fokus setzt das Modul auf das kommunale Biodiversitätsmanagement und Monitoring. Zudem werden Handlungsoptionen zum Schutz der Biodiversität aufgezeigt.

Die Abschlussklausur wird nur in einem bestimmten Zeitfenster angeboten. Die Fristen werden Ihnen mitgeteilt.

Klimaschutz und Klimaanpassung und/oder die nachhaltige Siedlungsentwicklung im
Rahmen der kommunalen Bauleitplanung ist Ihre Aufgabe?

Wir bieten die passende Qualifizierung dazu:

  • Aufbau von Managementstrukturen
  • Klimawandel, Klimaschutz und Klimaanpassungsmaßnahmen
  • Nachhaltiges kommunales Flächen- und Quartiersmanagement
  • Kommunikationsstrategien zur erfolgreichen Öffentlichkeitsarbeit

In  unserem 3-tägigen Fortbildungs-Lehrgang haben wir Ihnen gezeigt, wie Sie strategisch von vorhandenen Netzwerken profitieren, welche Finanzierungsmöglichkeiten von EU, Bund und Land zu erwarten sind, aber auch wie Sie Ihre Bürger und Bürgerinnen mitnehmen und einbinden können. 

Den Abschlusstest können Sie hier online durchführen.

Der Abschlusstest ist ausschließlich für Teilnehmer/-innen des Präsenzlehrgangs "Klimaschutzmanager/-in in Kommunen" zugänglich und wird nach dem Präsenzkurs für eine Woche freigeschaltet. Hier geht es zur Anmeldung zum Präsenzlehrgang.

Sektorenkopplung, Disruption, Digitalisierung, neue Marktplayer – kaum eine andere Branche macht aktuell einen so rasanten Wandel durch wie die Energiewirtschaft.
Da fällt es insbesondere Neu- und Quereinsteigern schwer, sich zu orientieren.

In diesem Onlinekurs vermitteln wir Ihnen einen ersten Überblick über wichtige Begriffe und Zusammenhänge in der Energiewirtschaft. Für die Durcharbeitung des Kurses benötigen Sie etwa 45 Minuten.
So starten Sie gut vorbereitet in weitere Bildungsmaßnahmen, wie z.B. unser 2-Tages-Seminar „Ihr Einstieg in die Energiewirtschaft“.


Dieser Kurs ist kostenpflichtig. Hier geht es zur Anmeldung