Dieser Lernraum ergänzt das erste Seminar der Seminarreihe zur Umsetzung hydromorphologischer Maßnahmen. Das erste Seminar behandelt das Thema "Hydrologische und hydraulische Grundlagen" und thematisiert den Einfluss des Wasserdargebots und des Abflusses auf den Sedimenttransport sowie die Strukturbildung, als Grundlage für die Planung hydromorphologischer Maßnahmen.

Zur Vorbereitung der Veranstaltung stehen Ihnen in diesem Lernraum einige Anwendungsfälle zur Verfügung, die Sie interaktiv bearbeiten können, um sich im Vorfeld der Veranstaltung über das Thema informieren und auf das Seminar vorbereiten zu können.


Dieser Lernraum ergänzt die Seminarreihe zur Umsetzung hydromorphologischer Maßnahmen, die in 2017 vom MKULNV NRW das erste Mal durchgeführt wurde. Das zweite Seminar behandelt das Thema "Nutzung von Gewässerstrukturdaten für die Ableitung hydromorpholgischer Maßnahmen" und thematisiert, wie man eine Kartierung und Bewertung der Gewässerstruktur und von Querbauwerken durchführt und die Ergebnisse im GIS visualisiert. Die Interpretation der Ergebnisse und die Erfolgskontrolle hydromorphologischer Maßnahmen mit Hilfe von Strukturdaten werden ebenso geübt, wie die Nutzung der Gewässerstrukturdatenbank des Landes NRW für die Planung hydromorphologischer Maßnahmen.

Zur Vorbereitung der Veranstaltung stehen Ihnen in diesem Lernraum einige Übungsfragen zur Verfügung, die Sie interaktiv bearbeiten können, um sich im Vorfeld der Veranstaltung über das Thema informieren und auf das Seminar vorbereiten zu können. Darüber hinaus stellen wir Ihnen hier nach und nach weiteres Informationsmaterial zur Verfügung.


Dieser Lernraum ergänzt die Seminarreihe zur Umsetzung hydromorphologischer
Maßnahmen, die vom MKULNV NRW angeboten wird.
Das dritte Seminar behandelt das Thema "Dateilplanung hydromorphologischer Maßnahmen".
Zur Vorbereitung der Veranstaltung stehen Ihnen in diesem Lernraum einige
Übungsfragen zur Verfügung, die Sie interaktiv bearbeiten können, um sich im
Vorfeld der Veranstaltung über das Thema informieren und auf das Seminar
vorbereiten zu können. Darüber hinaus stellen wir Ihnen hier nach und nach weiteres Informationsmaterial zur Verfügung.